1. Workshop zum INIS-Querschnittsthema „Kommunikation"

22. September 2014 in Berlin

  Veranstalter:

Deutsches Institut für Urbanistik (Difu)  als Partner des Vernetzungs- und Transfervorhabens (INISnet)
Lothar Gröschel (GRÖSCHEL_ GEHEEB_ RESPONSIBLE BRANDING GmbH, Berlin) und Dr. Stephanie Bock (INISnet, Difu)

  Veranstaltungsort:

Deutsches Institut für Urbanistik
Zimmerstraße 13-15
10969 Berlin
www.difu.de

Karte zeigen: Google Maps

  Ansprechpartnerin:

Dr. Stephanie Bock (Difu)
Tel.: +49 (0)30 39001-189
bock@difu.de

  Weitere Informationen:

Protokoll zum Workshop (pdf, 499 kB)
Tagesordnung des Workshops (pdf, 274 kB)
Querschnittsthema „Akzeptanz und Kommunikation“

Zum ersten Workshop trafen sich am 22. September 2014 Vertreterinnen und Vertreter  aus neun INIS-Verbundprojekten in Berlin um sich zu dem Thema „Kommunikation“ auszutauschen. Anknüpfend an die Diskussionen des Forums „Akzeptanz und Kommunikation“, das im Rahmen des Statusseminares stattfand, und den strategischen Kommunikationsansatz des Vernetzungsprojekts INISnet wurden in dem Workshop Schnittstellen zwischen dem übergreifenden Kommunikationsansatz des Begleitprojekts und den einzelnen Aktivitäten in den Projekten diskutiert und weiterentwickelt. Im Fokus standen dabei Kommunikationsziele, Kernbotschaften, Kommunikationsprodukte und Zielgruppen sowohl der einzelnen INIS Vorhaben als auch des Gesamtprogramms INIS.

Mit dem Fazit „die Herausforderung ist anspruchsvoll und es gibt noch viel zu tun – für INISnet wie für die INIS-Projekte“ verständigte man sich auf die Fortsetzung des gemeinsamen Kommunikationsprozesses im Rahmen eines weiteren Workshops, bei dem Mitte 2015 die weiterentwickelte Kommunikationsstrategie von INISnet diskutiert und der Erfahrungssautausch über die Kommunikation einzelner Projekte fortgeführt werden soll.

Begleitet wurde der Workshop von Prof. Dipl.-Ing. Bernd Wille (Vorsitzender des INIS-Lenkungskreises), Andreas Hartmann (KURAS, Kompetenzzentrum Wasser Berlin) und Lothar Gröschel (GRÖSCHEL_ GEHEEB_ RESPONSIBLE BRANDING GmbH, Berlin).

Veranstaltung Akzeptanz und Kommunikation