Wasser-Energie-Nexus

Dem Thema Energieeffizienz/Energiegewinnung ist mit ERWAS eine eigene Fördermaßnahme im Rahmen von NaWaM gewidmet. Gleichzeitig ist es auch ein Fokus von intelligenten Systemlösungen und spielt entsprechend oft eine Rolle in den durch INIS geförderten Vorhaben. Erforscht werden verschiedene Aspekte der Wärmerückgewinnung aus Abwasser bzw. aus Abwasserteilströmen, der Kopplung der Wärmerückgewinnung mit der Wärmeversorgung von Siedlungen bis hin zur energetischen Optimierung der Abwasserreinigung. Mitunter werden spezielle Fragen behandelt, z. B. hinsichtlich des Umgangs mit unerwünschten Nebeneffekten einer energetischen Optimierung von Aufbereitungsverfahren. In dem letzten genannten Punkt wird das Thema angeschnitten, was für das gesamte Querschnittsthema wichtig ist, das Zusammenspiel aus Wirtschaftlichkeit, Effizienz und Sicherheit (Versorgungssicherheit).

  • Wie groß sind die Potenziale bei der Wärmerückgewinnung aus Abwasser?
  • Welche Konzepte werden für die Steigerung der Energieeffizienz bzw. Energiegewinnung angewandt?
  • Welche unerwünschten Nebeneffekte können bei der energetischen Optimierung auftreten und wie können diese vermieden werden?
  • Wie fällt die Kosten-Nutzen Abwägung der Energieoptimierung aus?
  • In welchen Themengebieten gibt es Anknüpfungspunkte zur BMBF-Fördermaßnahme ERWAS?

Dokumente

Kontakt

DVGW-Forschungsstelle TUHH (Technische Universität Hamburg-Harburg)
Am Schwarzenberg-Campus 3 | 21073 Hamburg

Margarethe Langer
Tel.: +49 40 42878 3914
margarethe.langer@tuhh.de

www.tuhh.de/wwv